Auch oder vielleicht gerade in Unternehmen gibt es oft Konflikte und Stress. Das ist normal, denn wo unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen und Vorstellungen aufeinander treffen, da sind Reibungen vorprogrammiert.

Ob sich diese aber zu einem Konflikt auswachsen, der etwa in einem Team oder zwischen den Ebenen zu Konflikten führt, das liegt ganz stark in der Hand des verantwortlich Führenden.

Wer in seiner Funktion gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen will, kommt um das Thema gelungene Führung nicht drumherum. Und die will gelernt sein. Egal, ob es sich um eine klassische Hierarchie handelt oder ein eher offenes Team-System. Geführt werden muss. Und funktionale Macht ist weder Anlass noch Ausrede für schlechte Führung.

Ich unterstütze in Unternehmen vor allem Menschen mit Führungsverantwortung sowie Teams, in denen es knallt – ob offensichtlich oder hinter den Kulissen.

Üblicherweise werde ich zu spät angefragt, wenn der Karren so richtig im Dreck steckt, es Kündigungen oder Langzeit-Krankschreibungen gibt, wenn der Betriebsrat wöchentlich bei HR auf der Matte steht und keiner mehr mit dem anderen reden will, weil „das ja sowieso keinen Sinn hat“.

Bitte seien Sie schlauer: casy@bettercallcasy.de